News

SwissSkills Championships 2020 mit Fachfrauen Hauswirtschaft aus dem Kanton Bern

Vom 11. – 12. September 2020 finden die SwissSkills Championships Hauswirtschaft, Restauration und Küche in Weggis statt.

Kandidatinnen aus dem Kanton Bern:

  • Milena Schöni, Aefligen (Lehrbetrieb und jetziger Arbeitgeber: Alters- und Pflegeheim Landblick, Grosshöchstetten
  • Alexandra Messerli, Uttigen, (Lehrbetrieb und jetziger Arbeitgeber: Altersheim Turmhuus, Uetendorf)

Wir freuen uns über den jungen, aktiven Berufsnachwuchs und wünschen “unseren” Kadidatinnen viel Glück und gutes Gelingen an den SwissSkills.

Toll, nehmt ihr die Herausforderung an, wir gratulieren euch zu eurem Engagement!!

    Alexandra Messerli

Verlängerung Vernehmlassung Weiterentwicklung Berufe Hauswirtschaft-Hotel

Zur Zeit werden zwei neue Berufe (EFZ und EBA) aus den Bereichen Hauswirtschaft und Hotel entwickelt.

Arbeitsgruppenmitglieder aus beiden Berufsfeldern haben mit Unterstützung von zwei Co-Projektleiterinnen und pädagogischen Beratern je ein EFZ und EBA Q-Profil erstellt.

Hier finden Sie auch ein Blatt mit den häufig gestellten Fragen.

Die Arbeitsgruppe hat Fragen zum Inhalt dieser Q-Profile entwickelt.

Aufgrund der aktuellen Situation rund um den Corona-Virus hat die OdA Hauswirtschaft Schweiz zusammen mit den Projektpartnern entscheiden, die Vernehmlassung bis auf Weiteres offen zu lassen und nicht per 06. April 2020 zu schliessen. Zur Zeit ist kein Enddatum fixiert.

Link für Umfrage:

https://forms.gle/Cy2nZCvSmr4ZRePY9

 

Ausbildung

Anforderungsprofile für Lernende

Eine Arbeitsgruppe des Schweizerischen Gewerbeverbandes SGV hat für fast alle Lehrberufe schulische Anforderungsprofile erstellt.
So auch für Fachfrau/Fachmann Hauswirtschaft EFZ und Hauswirtschaftspraktikerin/ Hauswirtschaftspraktiker EBA.

Den Link dazu finden Sie unter der Rurbrik Infos und Adressen.

 

Aktuelles

Einladung zur Online-Weiterbildung e-WIGL zu den Lehrmitteln HKB 1 und HKB 6

Das Ressort Weiterbildung hat ein tolles Angebot zusammengestellt.

Anstelle einer Weiterbildung an einem Kursort wird diese ONLINE über das Online-Portal “Teams” durchgeführt.

Alle weiteren Angaben finden Sie in der Einladung.

Wir freuen uns über Ihre Anmeldung bis spätestens 21. August 2020.

Die Einteilung der Kurszeiten erfolgt nach der Reihenfolge der Anmeldungen.